Presseschau


10 Tipps für den Kanton Thurgau von "Watson"



La tour vaut bien un détour!

Lesen Sie diesen gut recherchierten Blogbeitrag von Hans Peter Danuser und Amélie von Platen in der "Südostschweiz".


Der Turm soll also einen Umweg wert sein! Die Wendung stammt ursprünglich aus dem Michelin-Reiseführer: "vaut un détour". Das ergibt dann das schöne Wortspiel: "La tour vaut bien un détour" - wobei der Turm aber mehr ist als nur ein lohnender Umweg, sondern das Ziel an sich!


"Gefragtes Ausflugsziel auch für Konstanzer": der Napoleonturm im Konstanzer Südkurier

Dieser Artikel erschien anfangs Juni im Südkurier.

 

Hier können Sie ihn als pdf downloaden:

 

Download
Gefragtes Ausflugsziel auch für Konstanzer
-
Südkurier e-Ausgabe 4.6.18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB


"Gipfelerlebnis im flachen Thurgau" - der Turm in der Sendung  SRF bi de Lüt

In der Sendung "SRF bi de Lüt" vom 18. Mai 2018 wanderte Nik Hartmann über das "Wunderland Seerücken" und stieg dabei natürlich auch auf den neuen Napoleonturm.

Schauen Sie sich die Sendung hier nochmals an; wenn Sie's eilig haben, springen Sie direkt zu Minute 12.


Screenshots: SRF bi de Lüt
Screenshots: SRF bi de Lüt

Der Napoleonturm an der Groppenfasnacht 2018 in Ermatingen

Auch eine Art der "Presseschau": Der Napoleonturm - und das fehlende WC - wurden am Umzug der Groppenfasnacht in Ermatingen originell und gekonnt thematisiert!


Photoblog von Michael's Beers & Beans

Lesen Sie diesen einfühlsamen und schön bebilderten Photoblog von Michael's Beers and Beans .



Der neue Turm in der Schreinerzeitung

Das ist die Reportage aus der Schreinerzeitung über den Turm (Copyright bei Urs O. Keller, www.urs-ok.ch; Landschlacht):

Download
Napoleonturm in der Schreinerzeitung - U
Adobe Acrobat Dokument 927.6 KB


Der Architektenbericht in den Kreuzlinger Nachrichten


Die Presseschau zum Eröffnung des neuen Turmes

anstossen auf den neuen Turm!
anstossen auf den neuen Turm!
erste Besucher
erste Besucher

Am 20 Mai 2017 fand die Eröffnung und Einweihung des neuen Turmes statt.

 

 

So berichtete die Presse darüber: