Coole und sinnvolle Ferienaktivitäten


Hier findest du verschiedene sinnvolle Möglichkeiten, um die langen einsamen Tage der Corona-Ferien interessant zu gestalten - auch wenn du zuhause bleiben musst...


Corona-Hilfsarbeiten

Hilf doch deinen Eltern und Grosseltern in dieser Krisenzeit:
  • in Haushalt, Garten oder Werkstatt mithelfen
  • für die Familie kochen
  • kleinere Geschwister hüten
  • für die Grosseltern einkaufen
  • das Haustier pflegen
  • Kontakt mit den isolieren Grosseltern aufnehmen (Telefon; WhatsApp; Postcardcreator; die Einkäufe, einen Blumenstrauss oder eine Überraschung in den Briefkasten legen usw...)


Täglich Sport treiben

Dazu hast du folgende Möglichkeiten:

Outdoor: Jogging, Vita-Parcours, Velo, Bike, Inline ...

Mach doch täglich eine Sporteinheit - das machen übrigens viele Erwachsene auch:
  • täglich mindestens eine halbe Stunde trainieren
  • in Corona-Zeiten leider allein; höchstens mit einem Familienmitglied
  • richtig "rote Bäcklein" bekommen
  • evtl. mit Runtasic aufzeichnen und dem Sportlehrer einen Screenshot schicken

Indoor: Treppensteigen

Da der Napoleonturm nun geschlossen ist, musst du zur Not die Haustreppe hinauf- und hinunterrennen.
Der Turm hat übrigens 208 Stufen.
  • sozusagen 2x, 3x oder 5x den Turm hinaufrennen;
    das wären dann 1'000 Stufen
  • (und dann mit dem Niesenlauf über 11'764 Stufen vergleichen...)

 


Workouts

Zwei Workouts mit Herrn Redder machen (ehemaliger Profi und Meistertrainer Wasserball):


 


Viele weitere gute Sport-Videos gibt's auf Youtube unter "loop_it"

 

Pamela Reif ist zwar nicht ganz so sportlich wie Herr Redder, dafür hat sie sich besonders sorgfältig herausgeputzt:

  • auf Youtube gehen
  • "Pamela Reif" eingeben
  • ein Workout-Programm auswählen
  • und natürlich mit ihr mitmachen

(es gibt auch noch andere solche "Oberturner oder Vorturner", du kannst ja noch weitere suchen. Google einfach "Workout")

Beim Weinfelder Update-Fitness musst du zu einer gewissen Zeit bereit sein.

 

Circuit-Training

  • diese Übungen ausdrucken oder aufs Handy laden

  • 20 dieser Übungen machen

  • immer 30" arbeiten und  30" Pause machen

Hier sind die Übungen zusammengestellt:

Download
Circuit Workout indoor.pdf
Adobe Acrobat Dokument 550.8 KB

 

Dazu kannst du diese Musik laufen lassen
(zusammengestellt von J. Sachweh):

Download
Workout Circuit-Training.mp3
MP3 Audio Datei 45.8 MB


Osterhasen backen

  • zu Ostern solche Hasen backen

  • das nebenstehende Rezept verwenden:
Download
Osterhasen backen.docx
Microsoft Word Dokument 271.0 KB
  • und dann den Grosseltern einige solche Häsli in den Briefkasten legen!


Ein spannendes Buch lesen

  • die Bücher der Eltern oder Geschwister durchstöbern
  • sich bequem fürs Lesen einrichten

  • noch besser: ein Buch auf Französisch oder Englisch lesen...


Französisch lesen und hören



Englisch: Wörtertraining mit Songtexten

Mit "lyricstraining" englische Songtexte studieren resp. heraushören:



Eine Zeichnung machen oder etwas Schönes gestalten

  • eine schöne Zeichnung machen
  • eine Grusskarte gestalten
  • eine schöne Dekoration herstellen
  • besondere Fotos machen

... und die dann vielleicht den Eltern schenken oder den Grosseltern in den Briefkasten legen!



Kreatives "Upcyling"

Download
Upcycling Jeans 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Download
Upcycling Jeans 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 665.9 KB
Download
Upcycling Tetrapack.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.9 KB
Download
Pyramiden-Huhn nähen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 971.5 KB
Download
WC-Rollen-Pyramidenhuhn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 482.4 KB


SRF mySchool - Videos schauen



Einen guten Film schauen



Kahoot-Quizes spielen



Mit den Eltern oder den Geschwistern spielen

in einem Umkreis von einem Tagesritt um das Schloss Arenenberg spielen wir heute noch mit französischen Jasskarten; Louis Napoleon hatte eben immer ein französisches Spielset dabei...
in einem Umkreis von einem Tagesritt um das Schloss Arenenberg spielen wir heute noch mit französischen Jasskarten; Louis Napoleon hatte eben immer ein französisches Spielset dabei...

Lass dir einmal Spiele zeigen, die deine Eltern als Jugendliche noch gespielt hatten:

  • Kartenspiele
  • Brettspiele
  • Denkspiele
  • Reaktionsspiele
  • Strategiespiele

(aber leider hatten die noch keinen Bildschirm...)



Weitere Ideen...

 … kannst du dir auf watson.ch holen!