Mythos Mythen


Die beiden Mythen finden Sie nicht in der Silhouette des Panoramas;  sie sind rechts neben dem Hörnli etwas "versteckt".


Hörnli und Bachtel mit den Sendeantennen; die beiden Mythen rechts
Hörnli und Bachtel mit den Sendeantennen; die beiden Mythen rechts

Der Name der beiden Mythen stammt gemäss Wikipedia vom lateinischen "meta" (feminin!), das "etwas Aufragendes" bezeichnen soll.

Zwei weiblich Aufragende - da kann man sich leicht vorstellen, woran die alten Schwyzer gedacht haben werden!

Steigen Sie die 49 Kehren zum Gipfel des Grossen Mythen von der Holzegg aus in gut einer Stunde auf. Der Weg in der Schwierigkeit T3 ist gut gesichert, sollte aber trocken sein.

Die Holzegg erreichen Sie von Brunni oder (etwas anstrengender) von Schwyz aus. Das Bähnli gilt nicht...



der Blick zurück zum Napoleonturm über Einsiedeln und den Sihlsee; zwischen Bachtel und Hörnli hindurch
der Blick zurück zum Napoleonturm über Einsiedeln und den Sihlsee; zwischen Bachtel und Hörnli hindurch