Wirtschaft - Didaktik



Vom Flachs zum Leintuch

Erarbeiten Sie anhand der beiden weiter oben aufgeführten Dokumente "Leinengewerbe" und "Leinen" die einzelnen Arbeitsschritte bei der Leinenherstellung; natürlich schauen Sie auch das Video.

-> Wer schläft noch im Leintuch, wer projiziert oder malt auf eine Leinwand?

-> Bedeutung und Herstellung von Leinen heute

Wenn Sie auch noch Deutsch unterrichten, lesen Sie doch "die Waage der Baleks" von Heinrich Böll, die vom Flachsbrechen handelt:

Download
die Waage der Baleks.doc
Microsoft Word Dokument 46.5 KB


Heimarbeit: spinnen, sticken und weben

Studieren Sie den oben beschriebenen Tagesablauf des 12-jährigen Mädchens oder jenes des 12-jährigen Knabens nebenan.

 

Lassen Sie einen Wochenplan unserer Schüler erstellen und lassen Sie die wöchentlichen Stunden addieren für Schule, Arbeit, Freizeit, Medienkonsum usw.

Vergleichen Sie das mit den Stunden der beiden 12-Jährigen.

 

Das bringt aber auch vielfältige Vergleichsmöglichkeiten untereinander (oder zum Beispiel mit einem Kind in der Dritten Welt).

Download
Tagesablauf eines 12-jährigen Jungen 188
JPG Bild 180.4 KB
Download
Wochenplan leer
Zeiteinteilung Wochenplan.xls
Microsoft Excel Tabelle 29.0 KB


Berufe und Gewerbe - damals und heute

Arbeiten Sie vorerst mit der Berufsliste von Wäldi:

- Berufe kennenlernen, was fällt auf, was erstaunt?

 

- Diese Liste mit jener des Kantons Thurgaus vor 200 Jahren vergleichen

 

- welche Berufe gibt es heute noch, welche sind ausgestorben? (warum wohl?)

- welches sind damals und heute die wichtigsten handwerklichen Berufe?

Arbeiten Sie mit dieser Tabelle, drucken Sie sie vorgängig doppelseitig aus:

 

Download
AB und Berufe vor 200 Jahren im Thurgau
Microsoft Word Dokument 14.6 KB

- die Tabelle wie beschrieben ausfüllen

- fehlende Informationen recherchieren



Schulwandbild "Küfer"; Heimatmuseum Waltrop; http://www.museum-digital.de/westfalen/
Schulwandbild "Küfer"; Heimatmuseum Waltrop; http://www.museum-digital.de/westfalen/

- einen dieser Berufe in einem Kurzvortrag vorstellen

(Gruppenarbeit; verschiedene Berufe auf die Gruppen verteilen; eigenen Recherchen)

 

 



 

- heraussuchen, welche Berufe resp. welche Gewerbe heute in unserm Dorf vertreten sind

 

- welches sind denn schweizweit die häufigsten Berufe oder Berufsgruppen? Wo werden die meisten Lehrverträge abgeschlossen?

 

- eines dieser lokalen Gewerbe unter die Lupe nehmen, wenigstens mit ihrer Internetseite:

- was wird hergestellt, verarbeitet resp. angeboten?

- kennst du diese Produkte resp. Serviceleistungen?

- welche Berufe werden dort beschäftigt?, werden Lehrlinge ausgebildet?

- wie viele Mitarbeiter? Kennst du solche? Standort? Logo?  usw.


Ein Thurgauer Unternehmen kennenlernen

Lassen Sie ein Thurgauer Unternehmen erforschen:

- den Geschäftsbericht bestellen resp. downloaden

- die Internetseite studieren

Diese Unternehmen werden später in der Klasse vorgestellt.

Download
ein Thurgauer Unternehmen kennenlernen
ein Thurgauer Unternehmen kennenlernen.p
Adobe Acrobat Dokument 29.2 KB


Eine starke Wirtschaft als Grundlage für Wohlstand und Reichtum:

Rohstoffe

Setzen Sie sich nun mit Rohstoffen auseinander, die zum Teil auch im Thurgau verarbeitet oder mindestens auf Schritt und Tritt angetroffen werden.

Das Beispiel links: die Welt fährt mit.

Download
Rohstoffe 1 - Einführung.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 890.0 KB


Download
Verbrauch von Rohstoffen
Rohstoffe 2 - Verbrauch.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 1.5 MB
Download
Wo kommen Rohstoffe vor?
Rohstoffe 3 - Vorkommen.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 1.3 MB


Rohstoffe sind auf dem Weltmarkt billig:

 

Anspruchsvoll, aber trotzdem: Rohstoffe sind spottbillig. Aber wie billig denn genau?

 

Download
Weltmarktpreise von Rohstoffen
Rohstoffe 4 - Weltmarktpreise.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 798.0 KB


Rohstoffreiche Länder sind arm, rohstoffarme aber reich: Ein einfacher Wirtschaftskreislauf

Erarbeiten Sie unter den Gesichtspunkten der Rohstoffverarbeitung und der Wertschöpfung diesen (sicherlich sehr vereinfachten) Wirtschaftskreislauf:

Download
Rohstoffe 5 - Wirtschaftskreislauf.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 767.0 KB



Einen Rohstoff erforschen: Beispiel Kaffee

Sie können jeden Rohstoff unter die Lupe nehmen - meist sind das tief gehende Projekte, die schulisch viel hergeben.

 

Hier nur ganz kurz, unter dem Gesichtspunkt Preisbildung, der Kaffee.

Download
Rohstoffe 6 - Beispiel Kaffee.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 2.2 MB


Kaufkraft: Preise und Löhne rund um die Welt

5 min in Zürich arbeiten für ein Kilo Brot oder 45 min in Lima:

 

Die Broschüre der UBS bietet hervorragendes und anschauliches Zahlen- und Arbeitsmaterial zu Preisen, Löhnen und Kaufkraft rund um die Welt.

Download
Preise und Löhne rund um die Welt
Preise und Löhne rund um die Welt UBS 20
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

direkter Download unter www.ubs.com/preiseundloehne

 


 (früher konnte man diese Broschüre als Klassensatz bei der UBS bestellen, was heute leider nicht mehr möglich ist. So muss man am PC arbeiten oder aber die Broschüre einmal ausdrucken. Doch es lohnt sich.)


Download
Arbeitsaufträge zur Broschüre
Preise und Löhne rund um die Welt.doc
Microsoft Word Dokument 57.0 KB
Beni Thurnheer in der Thurgauer Zeitung zum Thema
Beni Thurnheer in der Thurgauer Zeitung zum Thema


Ein Cola für 18.-, eine WC-Rolle für 10.- und ein Poulet für 100.-: so teuer ist das Leben in Peru für die Peruaner

Vergleichen Sie die Preise von Artikeln aus Peru (von dort habe ich die Zahlen) mit jenen aus der Schweiz.

Berechnen Sie die erforderliche Arbeitszeiten in beiden Ländern und vergleichen Sie.

Zeigen Sie auch auf, wie teuer das Leben für Peruaner ist.

 

Diese Berechnungen eignen sich insbesondere auch für die Einführung von Excel: zuerst alles mit dem Taschenrechner rechnen lassen, dann staunt man, wie schnell und bequem es mit Excel geht!

Download
Kaufkraftvergleich Peru - Schweiz
Kaufkraftvergleich Schweiz-Peru.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 801.0 KB
Download
Kaufkraftvergleich Peru - CH ausgefüllt.
Microsoft Excel Tabelle 42.5 KB