Standort: Hohenrain bei Wäldi TG


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Napoleonturm befindet sich beim Weiler Hohenrain oberhalb von Wäldi im Kanton Thurgau.



Zugang oder Zufahrt

zu Fuss:

die beste Variante!

mit dem Bike:

stellen Sie Ihre Bikes bitte beim Reservoir ab

mit dem Auto:

parkieren Sie bitte ausschliesslich auf einem dieser Parkplätze:


In ganz Hohenrain gilt ein Parkverbot. Stellen Sie Ihr Auto auch nicht an Strassenränder oder in die Wiesen; respektieren Sie bitte diesen Wunsch der Anwohner. Vielen Dank.


Eine Eisenbahnstation beim Turm wäre jetzt praktisch gewesen, nicht wahr! - warum aus solchen Plänen  aber nichts geworden ist, erfahren Sie hier.



Öffnungszeiten

Der Turm ist morgens ab 8 Uhr bis abends um 18 Uhr geöffnet.

Über Nacht bleibt er geschlossen.



... und das ist unser Wandertipp "Route Napoléon":

Eine "Route Napoléon" gibt's nun auch im Thurgau:

 

Starten Sie beim Schloss Arenenberg (vielleicht sogar nach einem Besuch oder einer Führung im Napoleon-Museum) und wandern Sie auf dieser Route zum neuen Napoleon-Turm. Der Rückweg führt dann über den Forstwerkhof Ermatingen (Grillstelle) und das Schloss Wolfsberg (ehemaliger Wohnort des Napoleonturm-Mitinitiators Charles Parquin und Fremdenpension mit vielen Gästen der napoleonischen Familie) nach Ermatingen in die "Auberge Napoléon" (Gasthaus Adler; Louis Napoleons "Stammbeiz") - wo Sie unter den gestrengen Blicken von Napoleon I. ein Napoleon-Bier trinken werden!

So viel "Napoleon" bekommen Sie sonst nirgends in 3 Stunden!


In Mannenbach-Salenstein oder Ermatingen können Sie wieder auf den Zug.

 Wenn Sie mit dem Auto anreisen, parkieren Sie am besten beim Arenenberg. Vom Adler in Ermatingen fährt ein direktes Postauto dorthin. Oder Sie gehen zu Fuss weiter: dem Seeweg entlang am Strandbad Ermatingen vorbei bis zum Parkplatz der Arenenberger Badi, dann den "Zickzack-Weg" hoch, wie wir ihn hier nennen.