Der Turm für Sportliche: der Treppenlauf


Wenn Sie den Turm schon einige Male besucht haben, kommt vielleicht der Wunsch nach einer sportlichen Herausforderung auf: die 208 Stufen hinaufzurennen.

 

Erster Erfolg: alles joggen, ohne zu gehen

Zweiter Erfolg: immer zwei Stufen auf einmal nehmen

Dritter Erfolg: unter einer Minute...


Falls Sie sich mit einem Weltklasse-Athleten vergleichen wollen:
Der mehrfache Thurgauer Weltmeister und Weltcupsieger im Orientierungslaufen Daniel Hubmann benötigte genau 41 Sekunden:


Dermassen durchtrainiert, werden Sie dann vielleicht am Berglauf Steckborn - Haidenhaus

teilnehmen wollen - und wenn Sie vom Treppensteigen immer noch nicht genug haben, machen Sie am Niesenlauf mit - auf der längsten Treppe der Welt mit 11'674 Stufen!


1'000x den Turm besteigen, um 1 kg abzunehmen

Eine 70 kg schwere Person leistet 700N*36m = 25'200 Nm oder 25,2 kJ Arbeit resp. braucht 25 kJ Energie, wenn sie den Turm besteigt.

Sie müsste also rund 100x die Treppe hinaufsteigen, um eine Tafel Schokolade zu verbrennen - und über 1'000 x, um 1kg Körperfett (30'000 kJ) zu verbrennen und 1 kg abzunehmen.

diese Tafel Schokolade hat 2360 kJ Nährwert
diese Tafel Schokolade hat 2360 kJ Nährwert

Aber Achtung: um 18 h wird der Turm geschlossen - da essen Sie besser etwas weniger Schokolade!

 

Ein Freund von mir hat soeben den Turm 100 x bestiegen; er hat dabei also rund 100 g abgenommen!