Die evangelische Kirche


die evangelische Kirche Weinfelden
die evangelische Kirche Weinfelden

Seit der Reformation hatte Weinfelden einen evangelischen Pfarrer; die Kirche wurde paritätisch (also von Evangelischen und Katholischen gleichzeitig) genutzt.

 

1902 wurde diese Kirche abgebrochen und an ihrer Stelle je eine neue evangelische und eine katholische gebaut.

Die Seile, an denen die Schulkinder die neuen Glocken aufzogen, sollen bis ins Rathaus hinunter gereicht haben.



die paritätische Kirche, die 1902 abgebrochen wurde
die paritätische Kirche, die 1902 abgebrochen wurde