Weinfelden - "le plus misérable village de la Suisse"...

So soll sich der französische Marschall Brune 1799 über Weinfelden geäussert haben... - doch keine Angst, Weinfelden hat sich seither herausgeputzt. Ziemlich sogar: es hat sich schon zu einem kleinen Bijou gemausert.


Unterschrift Louis Napoleons unter einen Brief an Thomas Bornhauser
Unterschrift Louis Napoleons unter einen Brief an Thomas Bornhauser
nennen wir es "canapé Louis Napoléon"
nennen wir es "canapé Louis Napoléon"

Auf dieses Sofa hat sich Louis Napoléon jeweils niedersinken lassen, wenn er bei seinen Weinfelder Freunden um Martin Haffter und Paul Reinhart zu Besuch weilte und das Tageslicht noch nicht hell genug, sein Araber-Hengst noch nicht wach genug und er selbst noch nicht nüchtern genug für den Ritt zurück nach Arenenberg waren...

Dieses Sofa steht nun im Trauzimmer der Gemeinde (sorry, jetzt ist Weinfelden ja eine Stadt!) hinter der Stadtverwaltung im Haffterhaus.

das Trauzimmer der Stadt Weinfelden
das Trauzimmer der Stadt Weinfelden

Der Gang dieses jungen Ehepaars über die Pflastersteine zum Trauzimmer lässt erahnen, was diese Stadt ist: nämlich ein sehr "geschichtsträchtiges Pflaster"!

 

Nur einige Beispiele vorweg:




Wÿnfëlden um 1630

Ausschnitt aus der Thurgauer Karte von 1630 von H. C. Gyger; Zentralbibliothek Zürich
Ausschnitt aus der Thurgauer Karte von 1630 von H. C. Gyger; Zentralbibliothek Zürich

Die Herrschaft "Wÿnfëlden" gehörte um 1630 bereits dem Stand Zürich.

Das Dorf bestand im Wesentlichen aus den Häusern an der heutigen Frauenfelder- und an der Rathausstrasse.

 

Auf der Karte erkennen wir noch den Thurberg, den Straussberg, die Neuenburg und den Sangen mit der Thurbrücke.



Die Herrschaft Weinfelden um 1717

um 1717 ist Weinfelden doch schon merklich gewachsen - Ausschnitt aus der Karte "Landgrafschaften im Kanton Thurgau 1717" im Historischen Museum Frauenfeld
um 1717 ist Weinfelden doch schon merklich gewachsen - Ausschnitt aus der Karte "Landgrafschaften im Kanton Thurgau 1717" im Historischen Museum Frauenfeld

Stadtrundgang "City" heute

Weinfelden stellen wir Ihnen nun aber nicht chronologisch vor, sondern mit einem Stadtrundgang und einer Wanderung. Machen Sie sich also "auf die Beine"!

Tipp:

Viele dieser Standorte können Sie mit Ihrer Familie nächsten Karsamstag, den 20. April 2019, im Rahmen des Osterhasen-OLs aufsuchen: dann sind diese Standorte auch noch mit Postenflaggen markiert, und für Ihre kleinen Schleckmäuler, die sich wohl noch kaum für Geschichte interessieren, gibt's Zuckereili und Schoggiosterhasen!


Download
Stadtrundgang City.jpg
JPG Bild 4.5 MB
Download
Osterhasen-OL 2019 Weinfelden Zehntenpla
JPG Bild 375.7 KB


Alle diese historischen Standorte finden Sie (den Nummern nach) hier beschrieben:


Oder finden Sie sich sogar auf dem Zehntenplan von 1695 noch zurecht? - Es ist nicht unmöglich, die meisten Häuser im Stadtzentrum stimmen noch!


Die Stadt hat übrigens die wichtigsten ihrer historischen Häuser mit informativen Tafeln wie diesen versehen:



Eine Wanderung oberhalb Weinfeldens

Nun schlage ich Ihnen eine zweistündige Wanderung vor:

schweizmobil.ch
schweizmobil.ch

Diese Wanderung können Sie sich unter diesem Link auf den PC oder aufs Handy laden:

https://map.schweizmobil.ch/?lang=de&bgLayer=pk&season=summer&resolution=1.5&E=2725803&N=1270276&trackId=5079803

 

Erklärungen zu diesen historischen Standorten bekommen Sie gleich unter den roten Nummern.


In einer Weinfelder Chronik stöbern

Ich habe eine sehr unterhaltsame und aufschlussreiche Weinfelder Chronik von J.U. Keller aus dem Jahre 1864 mit grossem Interesse gelesen und die eindrücklichsten Passagen abgetippt.

 

Stöbern Sie auch einmal in dieser Chronik!

Download
Aus der Chronik von Weinfelden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 689.1 KB

haben Sie auch gestaunt, worin der Ursprung der Bochselnacht liegt?
haben Sie auch gestaunt, worin der Ursprung der Bochselnacht liegt?

Einige besonders eindrückliche Weinfelder "Stories"

Download
der grösste Trottbaum der Schweiz - eine
Adobe Acrobat Dokument 926.7 KB
Download
Das mühsam gesuchte Brodt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 921.7 KB
Download
Der Giftmord auf dem Schlipfenberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Download
Pest und Bochselnacht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 570.2 KB


Das Standardwerk über die Geschichte Weinfeldens

Wenn Sie sich noch weiter für die Geschichte Weinfeldens interessieren, kommen Sie nicht um dicke "Standardwerk" von Hermann Lei Sen. herum - dick, aber es lohnt sich!

 



Ein Quiz über die Geschichte Weinfeldens spielen

Nun, da Sie so viel über Weinfelden erfahren haben, können Sie Ihr Wissen in diesem Quiz testen.

(für das Spiel müssen Sie sich einloggen; geben Sie fürs Login wie auch fürs Passwort "Napoleonturm" ein)

Unter diesem Link gelangen Sie zum Preview-Modus, das heisst, Sie können das Quiz durchschauen und für sich selbst spielen.

 

Und hier gelangen Sie in den richtigen Play-Modus, wo Sie als Spielleiter verschiedene Gruppenmitglieder mit dem Handy gegeneinander antreten lassen können.



Ein Stadtrundgang mit den Häusertafeln

Sie haben gelesen, dass an den wichtigsten historischen Häusern solche kleine dunkelgraue Infotafeln angebracht sind.

 

Lassen Sie ihre Schüler nun in Gruppen auf diesen Stadtrundgang gehen. Bei jedem Standort suchen sie die Tafel und beantworten eine entsprechende Frage.

(Variante: die Tafel mit dem Handy fotografieren und die Fragen erst später im Schulzimmer beantworten lassen)

Zeitbedarf: eine Stunde


Die anschliessende "Besprechung" der Lösungen ist ein guter Einstieg in die Geschichte Weinfeldens resp. des Thurgaus.

Download
1 - Stadtrundgang 1.docx
Microsoft Word Dokument 7.7 MB
Download
1 - Stadtrundgang 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 468.0 KB
Download
1b - Lösungen.docx
Microsoft Word Dokument 7.7 MB


Ein zweiter (und längerer) Stadtrundgang

Bei diesem zweiten Stadtrundgang müssen die Lösungen an den verschiedenen Standorten aber nicht nur mit den Häusertafeln, sondern auch mit anderen Mitteln gefunden werden: Inschriften, Gedenktafeln, Bemalungen, Verkehrstafeln, Gedenkstein usw.

Lassen Sie die weiter weg gelegenen Posten 7 - 9 freiwillig anlaufen.

 

Die Besprechung dieser Antworten liefert wiederum viele Aufhänger für "coole Stories" aus der Weinfelder Geschichte, von denen es einige gibt!

 

Sie wissen ja: viele Hintergrundinformationen und Quellmaterialien finden Sie hier (ich habe sie für den Osterhasen-OL 2019 so zusammengestellt):

Download
2 - Stadtrundgang 2.docx
Microsoft Word Dokument 3.7 MB
Download
2 - Stadtrundgang 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Download
2b - Lösungen.docx
Microsoft Word Dokument 16.4 KB

Lassen Sie nach der Besprechung der Lösungen die Schüler die Postenbeschreibungen nun in Ruhe durchlesen, sozusagen wie das Geschichtsbuch. Es kommen dann auch noch einige weitere Standorte und Themen hinzu.


Fragen zur Weinfelder Geschichte zusammenstellen und beantworten

In einem zweiten Durchgang erstellen die Schüler zum Beispiel einen Fragebogen mit je einer Frage zu jedem Standort. Diese tauschen sie aus und suchen die Antworten, wenn sie sie nicht schon wissen.

Download
Fragen zur Weinfelder Geschichtel.docx
Microsoft Word Dokument 53.1 KB
Download
Fragen zur Weinfelder Geschichte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 466.8 KB


Mit Actionbound durch Weinfelden

Die Stadt Weinfelden bietet auf ihrer Homepage einen "historischen Weg" durch Weinfelden mit Actionbound an:

https://www.weinfelden.ch/leben/tourismus/actionbound-weinfelden.html/322


Meine Schüler beurteilen die App so:

- um die Stadt Weinfelden kennenzulernen, ist es gut

- alles in allem ist die App voll okay

- ich würde es anderen Klassen empfehlen, die nicht in Weinfelden wohnen und die Weinfelden noch nicht gut kennen. Sonst ist es aber wahrscheinlich nicht so spannend 

- es war zwar interessant, an gewisse Orte zu gehen, aber das meiste kannten wir schon

- die Texte, die man lesen sollte, sind meiner Meinung nach zu lang, so liest man sie eben nicht

- ich würde es nur Leuten empfehlen, die ein gutes Gedächtnis haben

- und NICHT IM WINTER


Ein Kreuzworträtsel über die Geschichte Weinfeldens

Dieses Kreuzworträtsel kann online am Bildschirm gelöst werden:

 

Download
das Kreuzworträtsel als pdf
Kreuzworträtsel zur Geschichte Weinfelde
Adobe Acrobat Dokument 81.3 KB
Download
die Lösungen dazu
Kreuzworträtsel Lösungen.jpg
JPG Bild 152.8 KB


In der Chronik von Weinfelden lesen

Lesen Sie auch dieses Dossier mit Ausschnitte aus der Weinfelder Chronik - es stellt sich viel unterhaltsamer und interessanter heraus als befürchtet!

Sie können Stichwörter notieren lassen, über die die Schüler später erzählen, oder Fragen, die sich die Schüler später stellen.

Download
Aus der Chronik von Weinfelden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 689.1 KB


Ein Kahoot-Quiz über die Geschichte Weinfeldens spielen

Spielen Sie nun mit Ihren Schülern das oben erwähnte Kahoot-Quiz über die Geschichte Weinfeldens.

Unter diesem Link gelangen Sie zum Preview-Modus, das heisst, Sie können das Quiz durchschauen und für sich selbst spielen.

(Login und Passwort: je "Napoleonturm")

Und hier gelangen Sie in den richtigen Play-Modus, wo Sie die Fragen beamen und Ihre Schüler auf dem Handy, Tablet oder Laptop mitspielen.

Lassen Sie nach der ersten Aufregung in der Schule, wo Sie das Quiz 2-3 Mal mit der Klasse gespielt haben, das Quiz auch zuhause üben (das geht gut im Preview-Modus) und mit der Familie spielen. Dabei erklären die Schüler jeweils die Lösungen.

Lassen Sie doch am Schluss einen Screenshot vom Podium machen.


Und gleich nochmals Actionbound auf dem "Industrieweg" - aber diesmal mit dem Velo