Auf dem Rücken des Sees: der Seerücken

Nach Westen erhebt sich der bewaldete und nur dünn besiedelte Seerücken. Seine höchste Stelle bei Salen-Reutenen liegt 721 m über Meer.


der Seerücken über dem Nebel; im Vordergrund erkennt man noch den Schatten des Napoleonturms
der Seerücken über dem Nebel; im Vordergrund erkennt man noch den Schatten des Napoleonturms

Im Sommer bietet sich die schöne Landschaft für Spaziergänge, Wanderungen, Jogging und Biketouren an.

Im Winter wird bei genügend Schnee eine fantastische Langlaufloipe gezogen!

Löschen Sie anschliessend Ihren Durst im Rütemer Besenbeizli oder im Restaurant Haidenhaus (oder noch besser: essen Sie dort im Herbst Wild)!

Loipe auf dem Seerücken
Loipe auf dem Seerücken


Besuchen Sie die Panoramatafel an der Halde nördlich von Hinterhomburg - Erwin Wyss hat in minuziöser Arbeit eine beeindruckende Bleistiftzeichnung des dortigen Panoramas geschaffen.

Ausschnitt des Panoramas von Erwin Wyss, Müllheim
Ausschnitt des Panoramas von Erwin Wyss, Müllheim

Studieren Sie es genau, das ist die perfekte Vorbereitung für die Aussicht vom Napoleonturm!


der "Blick zurück" von Helisghausen auf den Napoleonturm
der "Blick zurück" von Helisghausen auf den Napoleonturm