Sicherlich haben Sie die Seite über Louis Napoleon, Hortense und den Arenenberg schon gelesen, die ja die wichtigsten Informationen enthält. Viele davon sind auch in der Schule einsetzbar.



Von Napoleon I. zu Louis Napoleon

Wenn Sie in der Geschichte Napoleon behandeln, zeigen Sie doch einige Ausschnitte aus dem (sechsstündigen!) Film "Napoleon".

 

Der Abspann des Films erklärt, wie es mit den wichtigsten Personen weitergegangen ist, eben auch mit Hortense und Louis Napoleon. Das ist der perfekte Überleitung zu "unserem" Napoleon.

Diese Filmausschnitte schlage ich Ihnen vor:

 

Download
Filmausschnitte aus "Napoleon"
-
Filmausschnitte aus Napoleon.pdf
Adobe Acrobat Dokument 326.3 KB


Der Stammbaum der napoleonischen Familie

Erarbeiten Sie zuerst den Überblick über den komplizierten Stammbaum der napoleonischen Familie - sonst ist man beim Thema immer verloren.

 

Verbinden Sie das gleich mit den wichtigsten Informationen über die verschiedenen Personen, also etwas das, was auf dieser Zusammenfassung steht:

Download
Das Wichtigste zur napoleonischen Familie in der Schweiz
-
Louis Napoleon und der Arenenberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.1 KB


Download
Stammbaum der Napoleons als pdf-Datei
Stammbaum der Napoleons.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Stammbaum der Napoleons als jpg-Datei
Stammbaum der Napoleons.jpg
JPG Bild 4.2 MB
Download
Stammbaum mit Lücken; pdf
Stammbaum der Napoleons - Lückentext.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.4 MB
Download
Stammbaum mit Lücken als jpg-Datei
Stammbaum der Napoleons - Lückentext.jpg
JPG Bild 1.1 MB


Download
Verwandtschaften bei den Napoleons.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.1 KB

Übrigens kann man damit ganz gut die Verwandtschaftsbeziehungen klären und üben; was ist zum Beispiel ein Neffe?



Die Chronologie und die Ereignisse

Greifen Sie inhaltlich auf diese Dokumente zurück:

Download
Zusammenfassung über Louis Napoleon
-
Louis Napoleon und der Arenenberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.1 KB
Download
Chronologie der Ereignisse um Louis Napoleon
-
Chronologie Louis Napoleons.pdf
Adobe Acrobat Dokument 345.8 KB
Download
Frankreichs letzter Kaiser sprach Thurgauer Dialekt
-
Frankreichs letzter Kaiser sprach Thurga
Adobe Acrobat Dokument 426.0 KB

Und natürlich können Sie auch mit dieser Webseite arbeiten, das ist ja auch eine Zusammenfassung.


Diese vier bereits erwähnten Magazine können gut für weiterführende und vertiefende Arbeiten verwendet werden, zum Beispiel über Napoleon als Kaiser, Hortense oder das Schloss Arenenberg:

Napoleon III.

Hortense

Arenenberg

 

Schlosspark

 



"Aber Napoleon ist doch in Korsika aufgewachsen"

Unsere Schüler kommen später sicherlich in die Situation, auswärtigen Besuchern oder ihren Kindern zu erklären, was es mit diesem Thurgauer Napoleon auf sich hat.

 

Download
den Thurgauer Napoleon erklären.docx
Microsoft Word Dokument 1.6 MB

Stellen Sie das als Aufgabe; die Schüler können sich mit einer Stichwortliste vorbereiten oder eine Zusammenfassung als Text schreiben. Darauf könnte man auch später wieder einmal zurückgreifen.


Eine Führung im Napoleonmuseum Arenenberg

 

 

 

 

Buchen Sie nun als Abschluss des Themas eine Führung im Napoleonmuseum Arenenberg.

 

Wie Sie das mit dem Besuch des Napoleonturms (und allenfalls des Schlosses Wolfsberg) kombinieren können, habe ich auf dieser Seite ganz unten beschrieben.



Das ist alles ganz nett und gehört wohl zu den klassischen Geschichtsexkursionen von Thurgauer Schulen.

 

Der wirkliche Hammer ist aber die neue "Themenführung Charles Thélin" mit dem Schauspieler Hubi Zweifel, in der er die Geschehnisse aus seiner Sicht als Schlossdiener erzählt.

 

Es geht weit über eine historische Führung hinaus und ist ein schauspielerisch - sprachliches Erlebnis!

Liebevoll, feinfühlig, schülergerecht und humorvoll!

Einzige Bedingung: die Schüler sollten die Geschehnisse um Hortense und Louis Napoleon sowie den komplizierten Stammbaum der Napoleons schon einigermassen im Kopf haben.

 



 

Ideal ist die neue Postautolinie Weinfelden - Ermatingen, die am Schloss vorbeiführt:

- Abfahrt Weinfelden *.58; Ankunft beim Schloss *.20

- Führung um *.30

 

- Abfahrt beim Schloss *.35, Ankunft in Weinfelden *.02