Bioindikation Fliessgewässer

Aufgrund vorhandener Wasserlebewesen auf die Wasserqualität rückschliessen


https://www.pronatura.ch/de/unterrichtsprojekt-hinaus-ans-wasser
https://www.pronatura.ch/de/unterrichtsprojekt-hinaus-ans-wasser

Wir arbeiten mit den Unterrichtsmaterialien von ProNatura.

 

Hier ist das detaillierte Info- und Arbeitsdossier:

Download
Bioindikation Fliessgewässer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.7 MB


Vorbereitungen zuhause

Studiere nochmal diese Kurzanleitung.

 

Stelle die benötigten Materialien bereit:

- ein Kaffeesieb

- ein Glas

- evtl. eine Lupe, einen Pinsel

- das Handy mit dieser Website

 

Wähle ein kleines Bächlein, einen Bach, der nicht viel Wasser führt (z. Bsp. der Giessen) , oder ein flaches Flussufer (z. Bsp. der Thur).

 


Untersuchungen draussen

Suche nun möglichst viele Wasserlebewesen, wie es oben beschrieben ist.

 

Du kannst sie im Glas sammeln.

 

Wenn möglich bestimmst du sie gleich schon mit der Tabelle.

 

Auf alle Fälle musst du alle mit dem Handy fotografieren, ähnlich wie es Malik gemacht hat:



Die Zeigerarten - eine "Bestimmungstabelle"


Einen Beobachtungsbericht verfassen

Verfasse nun zuhause einen Beobachtungsbericht:

 

  • - was hast du gemacht?
  • - wo hast du gesucht?
  • - was hast du gefunden (mit Fotos)?
  • - und wie ist dort nun also die Wasserqualität?

 

Schicke nun diesen Bericht deiner Lehrperson.